Leasing & Mietkauf

Jetzt neu: Möbel-Leasing ab 500€ (netto)

Wir bieten in Zusammenarbeit mit unserem Partner, der Grenke AG, die unkomplizierte Möglichkeit des Möbel-Leasings an. Bereits ab 500€ Netto-Warenwert können Sie bei uns zu günstigen Konditionen leasen. So können Sie sich den Kredit bei Ihrer Hausbank zum Möbelkauf sparen und behalten größeren finanziellen Spielraum. Darüber hinaus bieten wir, durch die Grenke AG, auch die Möglichkeit eines Mietkaufs von Möbeln an.

1.) Hilft Liquidität zu erhalten

Leasing schont das Eigenkapital und stärkt die Bonität gegenüber der Hausbank, denn eine Ausstattung mit hochwertigen Möbeln hat ihren Preis. Sie kostet Liquidität, verhandlungsintensive Bank- oder Lieferantenkredite. Leasing dagegen beeinträchtigt weder Ihren Kreditspielraum bei Finanzdienstleistern noch belastet es Ihre Bilanz. Denn die Möbel bleiben Eigentum der Leasinggesellschaft, so dass sich, anders als beim Kauf, das Verhältnis Eigenkapital zu Bilanzsumme und Eigenkapital zu Anlagevermögen nicht zu Ihrem Nachteil verschlechtert. Unterm Strich heißt das: Sie nutzen tolle Möbel, verbessern gleichzeitig Ihre Bonität, Ihre Bilanzkennzahlen, und damit das Rating Ihres Unternehmens.

2.) Gibt Ihnen Planungssicherheit

Möbel zu leasen kann sich für sie rechnen. Der Grund: Statt hoher Anschaffungskosten, die nach und nach wieder hereingeholt werden müssen, begleichen Sie regelmäßige Leasingraten – mit Erträgen, die durch die Möbelnutzung erwirtschaftet werden, Erträge die sie durch Ihre Gäste generieren. Das erweitert vom Start weg Ihre Investitionsmöglichkeiten. Zu diesem Pay-as-you-earn-Vorteil kommt die Planungssicherheit. Die konstanten Leasingraten sind ein in Ihrer Unternehmensplanung fest berechenbarer Kostenblock.

3.) Ermöglicht größere Investitionen zu einem früheren Zeitpunkt

Kleine Raten ersetzen hohe Kaufpreise. Denn oft erfordert es die Geschäftsentwicklung, dass neue Technik benötigt wird. Um mit Ihrem Unternehmen kontinuierlichen Erfolg zu haben, ist es nicht unüblich auch kontinuierlich zu investieren. Doch Ihre Anschaffungen bindet Kapital. Die Lösung: Das Leasingangebot von GRENKE. Durch kleine Monatsraten können Sie genau dann investieren, wenn sie Dinge benötigen. Damit bleiben Sie im Wettbewerb vorne.


Generell wird, wie bei einem Bankkredit, auch Ihre Bonität geprüft. Allerdings läuft die Prüfung anders ab, als bei einem Kredit ihrer Hausbank und gleicht eher den Bonitätsprüfung bei einem Autokauf.

Wenn Sie Fragen zum Möbel-Leasing oder zum Mietkauf von Möbeln haben, können Sie in das FAQ der Firma Grenke gucken.

Rufen Sie uns unter +49(0)5257-938030 an.

Wir beraten Sie gerne persönlich.